_

Standort: Offenbach am Main

Adresse:

LAO Ingenieurgesellschaft mbH

Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47

63065 Offenbach am Main

Das Unternehmen

Die LAO Ingenieurgesellschaft mbH ist 2017 mit dem Ziel gegründet worden, eine schnelle und einfache Lösung für den Prozess „Einholen von Leitungsauskünften” zu entwickeln.

Dazu wurde eng mit der Bauwirtschaft und hoch spezialisierten Rechtsberatern zusammengearbeitet. Die LAO entwickelte bis Ende 2017 mit LAO Leitungsauskunft eine eigene Webanwendung für die smarte Leitungsanfrage.

LAO ist das erste Ingenieurbüro deutschlandweit, das sich mit einer hochprofessionellen Lösung auf das Thema Leitungsauskunft spezialisiert hat. Wir haben kompetentes Expertenwissen und langjährige Erfahrungen im Bereich der Genehmigungsplanung und dem komplexen Thema Leitungsauskunft in die Lösung einfließen lassen.

Der Service LAO Leitungsauskunft ist eine Lösung, die es Bauleitern, Planern oder Architekten erleichtert, das Einholen von Fremdleitungsplänen effizient und professionell zu erledigen.

Wir entwickeln unsere Dienstleistung ständig weiter und sind daher auch dankbar für jegliches Feedback von Ihnen. Sagen Sie uns, was Ihnen gefällt und vor allem, was wir besser machen können.

Wir entwickeln für Sie!

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, eine praktikable und einfache Lösung für die Leitungsauskunft anzubieten.

Wir wollen den komplizierten Prozess des Einholens von Leitungsauskünften für unsere Kunden einfacher gestalten.  Ziel ist es eine innovative Lösung anzubieten, mit der jeder Bauleiter, Planer oder Architekt mühelos den wichtigen Prozess der Leitungsanfrage bei den Netzbetreiber frühzeitig erledigen kann.

Wir sind davon überzeugt, dass durch einen strukturierten Anfrageprozess Leitungsabfragen bei allen beteiligten Parteien schneller und effizienter bearbeitet werden können. Der Prozess liefert den Beteiligten alle wichtigen Informationen. Eine speziell für dieses Vorhaben entwickelte Software erzeugt professionelle Planunterlagen für den angefragten Netzbetreiber sowie Organisationshilfen für die Nutzer unseres Services. Dadurch werden Planungs- und Ausführungsprozesse wirtschaftlicher, kürzer und die Sicherheit der Leitungsnetze wird erhöht.

Dafür bieten wir unseren Kunden nicht nur ein Werkzeug zur schnellen Anfrage bei Netzbetreibern, sondern bieten darüber hinaus an, Teilprozesse der Leitungsanfragen an uns als Dienstleiter abzugeben. Dazu unterstützen wir unsere Kunden stufenweise mit verschiedenen Servicepaketen und Ingenieur-Know-how im Bereich Leitungsauskunft. Ziel ist es, Unternehmen flexible Möglichkeiten anzubieten, mit denen wir Sie bei dieser Aufgabe unterstützen können. In Phasen, in denen Zeit Mangelware bei den Unternehmen ist, können diese beispielsweise mit unserem Full-Service unterstützt werden, in Zeiten weniger betrieblicher Auslastung könnte auch der Standard Service genügen.

Zusammengefasst wollen wir:

  • mehr Sicherheit der Leitungsnetze durch strukturiertere Prozesse und zielgerichtete Anfragen bei Netzbetreibern mit Hilfe einfacher Lösungen erreichen
  • mehr Durchblick in eine komplexe und unübersichtliche Aufgabenstellung bringen
  • unseren Kunden durch Bündelung von Kompetenzen an einer Stelle einen kostengünstigen Mehrwert schaffen
  • auf den individuellen Bedarf unserer Kunden durch verschiedene Service Pakete eingehen
  • Kostenreduktion durch einen hohen Digitalisierungsgrad schaffen

Unsere Motivation

Die Gesellschafter der LAO Ingenieurgesellschaft mbH begleitet das leidige, unstrukturierte Thema Leitungsauskunft schon das ganze Berufsleben. Für sie war es unbegreiflich, dass in einer hochtechnisierten Volkswirtschaft wie Deutschland ein so wichtiges Thema wie die Leitungsauskunft nicht professionell gelöst ist.

Als Diplom-Ingenieure mit viel Erfahrung im Bereich Planung, Bau und Betrieb von Energietrassen wollten die Gründer der LAO das Problem aus Sicht der Bauwirtschaft lösen und damit einen aktiven Beitrag zur Digitalisierung der Bauwirtschaft beitragen.

Wir sind der Meinung, dass Prozesse wie die Leitungsauskunft nicht das Kerngeschäft einer Baufirma oder eines Planungsbüros sein sollten und eine auf dieses Thema spezialisierte Firma diese Aufgabe schneller, günstiger und in höherer Qualität erledigen kann.

Dies sehen wir darin begründet, dass eine einzelne Baufirma oder ein Ingenieurbüro nicht den Aufwand betreiben kann, jährlich große Summen für Datenaktualisierung, Datenankauf zur Verifizierung von Datenbeständen oder für systematische Recherchen von Informationen ausgeben kann.

Eine auf Leitungsauskunft spezialisierte Firma hingegen kann diesen Aufwand betreiben.

Unser Background

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Mario Blanke ist Vermessungsingenieur mit langjähriger Erfahrung in der Energiewirtschaft.

Herr Blanke hat das Business von der Pike auf gelernt und hat schon in seiner Ausbildung zum Vermessungstechniker Pipelineprojekte und Trassierungen begleitet. Im anschließenden Studium (Vermessungswesen) vertiefte er seine Kenntnisse und erwarb Kompetenzen im Bereich Geoinformation hinzu.

In verschiedenen Etappen seiner Karriere kam er immer wieder mit dem Thema Leitungsauskunft in Berührung.

Bei RWE und der Mainova (NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH) lernte er die Seite des Netzbetreibers ausführlich kennen. Das befähigt dazu, eine Lösung zu entwickeln, die die Belange aller Beteiligten bestmöglich berücksichtigt.

_

Dipl.-Ing Mario Blanke

(Geschäftsführer)

Kurzvita

Seit 2017 Geschäftsführer der LAO Ingenieurgesellschaft mbH

2015 – 2016 Inhaber Ingenieurbüro Mario Blanke

2009 – 2015 Mainova (NRM Netzdienste Rhein Main GmbH) – Technische Verwaltung des Netzes der Gas-Union GmbH

2008 – 2009 European Trans Energy GmbH (früher Altrass) – Freileitungstrassierung für Auftraggeber wie die Deutsche Bahn und die großen Übertragungsnetzbetreiber

2007 Scanntec – 3D Laserscanning für große Automobile Fertigungsstraßen als Grundlage für die Modellierung einer digitalen Fabrik

2002 – 2006 RWE Rhein Ruhr AG – Erteilen von Leitungsauskünften, Einmessen von Leitungsbestand, Aufbereiten von Grundakten bzgl. der dinglichen Sicherung

1999 – 2000 Rheinischen Netzgesellschaft (früher BELKAW) – Digitalisierung von analogen Kartenbeständen mit Smallworld

2000 – 2007 Studium Vermessungswesen in Essen und Bochum

1995 – 1999 Ingenieurbüro Riedel – Ausbildung zum Vermessungstechniker und anschließendes Fachabitur; Schwerpunkt Aufgaben Trassierung und Pipelinebau, Mitwirkung bei Wegerechtsverhandlung für Teilabschnitt ICE Neubaustrecke Frankfurt – Köln

Kontakt

Dipl.-Ing. Mario Blanke

Geschäftsführer





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@leitungsauskunft-online.de widerrufen.

Menü